• sliderklein

Konflikte lösen... aber wie?

Am 12. Juli 2017 hatten sechs Azubis aus dem 2. Lehrjahr eine Schulung zum Thema „Konfliktmanagement leicht gemacht“. Diese fand im Gründer- und Technologiezentrum in Solingen statt. Hier erfuhren sie alles rund um das Thema „Konflikte“.

Zum Einstieg sollten zwei Gruppen gebildet werden. Jede Gruppe sollte sich Konfliktthemen überlegen, die sie in letzter Zeit erlebt hatten und wie sie sich dabei gefühlt haben. Das Ergebnis wurde kurz vorgestellt. Danach ging es mit dem 4-Ohren-Modell von Schulz von Thun weiter. Dies sind Nachrichten, die auf Sach-, Appell-, Selbstkundgabe- und Beziehungsebene ausgetragen werden. Nach einer genauesten Erklärung dazu, gab es Übungsaufgaben. Anschließend ging es weiter mit der Ich-Botschaft. Dabei wird versucht, Sätze umzuformulieren. Nach einer kurzen Verschnaufpause sammelte sich die Gruppe wieder. Nun mussten immer zwei ein Rollenspiel spielen, indem einer der zwei versuchte, den Konflikt anzusprechen. Dies war gar nicht so leicht wie gedacht, doch mit ein bisschen schauspielerischer Leistung wurden die Rollenspiele gut rübergebracht. Nachdem dann noch ein kleiner Vortrag zum Thema Umgang mit Kritik vorgetragen wurde, nahte auch schon das Ende. Es war für alle Beteiligten eine aufschlussreiche Schulung, in der man viel im Team zusammenarbeiten musste und neue Erkenntnisse zum Thema Konflikte gewinnen konnte.

Sabrina Huhn

14.07.2017

 

 

 

 

SCROLL TO TOP